Büroschränke / Aktenschränke
zum Onlie-Shop
zur Bildergalerie
zur Einrichtungsberatung

Objektmöbel, Objekteinrichtungen & Objektausstattung

Der Begriff Objektmöbel setzt sich aus den beiden Begriffen Objekt (darunter versteht man in diesem Zusammenhang sehr große Gebäude) und dem Begriff Möbel (abgeleitet aus dem lateinischen „mobile“ was dem Begriff „beweglich“ entspricht) zusammen. Frei übersetzt kann man dann von Möbel sprechen die frei in großen Räumen kombinierbar sind. Typischerweise sind dies heute Hotels, Gastronomiebetriebe, große Bürogebäude, etc.! Die Anbieter dieser Objektmöbel werden deswegen auch als Objekteinrichter oder Objektausstatter bezeichnet.

Im Objektbereich ist Flexibilität mehr noch als in allen anderen Bereichen der Möblierung ein sehr zentrales Thema. Deswegen wird von der Möblierung im Objektbereich ganz besonders gefordert dass sie widerstandsfähig, pflegeleicht, einfach auf- und umbaubar und möglichst stapelbar ist. Natürlich müssen Objekteinrichtungen in optimaler Weise den vorhandenen Platz nutzen um maximale Kosteneffizienz und Rentabilität für den Gebäudenutzer zu gewährleisten. Heutzutage reichen natürlich Zweckorientierung und die Rentabilität bei der Auswahl der Objektausstattung bei weitem nicht mehr aus. Vielmehr geht es auch um den Ausdruck der Designkultur des Unternehmens und das Image bzw. die Corporate Identity des Objektnutzers.

 

 

Bei anfallenden Fragen informieren wir Sie völlig unverbindlich
© Gabriele Lehner